Wieder on Tour: Marsa Alam

Diesmal geht es nach Ägypten – Flucht vor Kälte, Regen und Usselswetter. Denn Hasifrett muss in die Sonne!

Einige freuen sich vielleicht, denn endlich gibt es wieder was zu berichten und zu lesen und ein bisschen Sonnenfeeling aus der Fremde.

Zwar hätte ich mir sehr gewünscht meine nächste Reise nicht alleine anzutreten – schon wegen meines Denguethemas im Hinterkopf – aber ich weiß ja, worauf ich mich einlasse. Und im Vergleich zum Südpazifik ist das ja quasi ein Kurztrip für mich. Tauchen kann man dort auch wunderbar am Roten Meer und ich habe mir extra ein Hotel gesucht, wo ich auch hoffentlich meine im Sommer erworbenen Kite-Kenntnisse vertiefen kann.

Ausgerüstet mit einem eigenen Moskitonetz, Anti-Mückenspray für meine Kleidung, und meine Haut sowie einem klimatisierten Zimmer habe ich den Moskitos den Kampf angesagt und hoffe dass wenigstens in dieser Hinsicht alles glatt läuft. Diesmal also kein Hostelschlafsaal mit Gemeinschaftsdusche, sondern Relaxen im ägyptischen All-Inclusive-Ghetto. Komisches Gefühl.

Angekommen bin ich mitten in der Nacht und bin gespannt was mich dort erwartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.