Reiseplan & Route

Nachdem ich nun mit Uli in Kontakt getreten war, habe ich mir den Törnplan der Destiny nochmal genauer angesehen.
Geplant habe ich Mitte November in Neukaledonien auf der Insel Vanuatu in Port Vila an Bord zu gehen. Anreisen werde ich aber schon ein paar Tage vorher, so dass ich mir die Insel noch anschauen und mich aklimatisieren kann. Flug geht über London, Kuala Lumpur und Brisbane.

Südpazifik
‚Mein‘ Revier

Da ich meinen gesamten Jahresurlaub noch verbraten musste, hätte ich sehr gerne Ulis Angebot angenommen und wäre schon direkt bei der ersten Törn-Etappe mit gestartet. Aufgrund der personellen bzw. Vertretungssituation im Büro ging das jedoch leider nicht, da sich das mit dem Urlaub meines Kollegen überschnitten hätte. Dazu kam aber auch noch mein Budget, welches ich lieber nicht überreizen will. Also bleibt es erstmal bei der ursprünglichen Strecke.

Drei Monate werde ich an Bord der Destiny in der Südsee unterwegs sein, verschiedene Inseln anlaufen und hoffentlich tolle Dinge erleben. Entschleunigt die Zeit genießen. Soweit Möglich, werde ich Euch hier darüber berichten.

Zielhafen wird für mich voraussichtlich die Insel Wallis & Futuna sein, von der es dann weiter gehen soll auf die Fidjis.

Wie lange ich auf den Fidjis bleiben werde ist noch nicht sicher, da es davon abhängt ob ich noch ein bezahlbares maritimes Volonteer-Hilfsprojekt finde und/oder ob ich mich noch mit meiner lieben Freundin auf Neuseeland oder Australien treffen soll. Sie ist Ende letzten Jahres mit ihrer Familie nach Gisborne ausgewandert und ein Treffen wäre natürlich toll, wenn ich schonmal am anderen Ende der Welt bin. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.